Angezeigt: 1 - 5 von 11 ERGEBNISSEN
Bald-Elfe goes Anti-Diät

Selbstbestimmt

Woran erkenne ich eigentlich, dass ich ein selbstbestimmtes Leben lebe? Man sollte doch meinen, dass wir hier heutzutage in Deutschland das größte Maß an möglicher Selbstbestimmung über unser eigenes Leben haben. Konkret: … dass ich hier und heute in Deutschland ein privilegiertes und selbstbestimmtes Leben lebe … oder leben könnte… Fragt sich, wie gut jede …

Bald-Elfe goes Anti-Diät

Kreative Pause

Hallo Ihr Lieben! Auch wenn mein kleines Podcast- und Blog-Projekt Zunehmend Leichter eigentlich noch gar nicht richtig in Schwung gekommen ist, brauche ich jetzt trotzdem schon eine Pause. Ich habe mich mit meinem Leben, meinen Wünschen, Hoffnungen, Chancen, Talenten und natürlich auch weil ich alt bin und das Geld brauche in eine Situation manövriert, in …

Kreative Pause

Auch wenn mein kleiner Podcast eigentlich noch gar nicht richtig in Schwung gekommen ist, brauche ich jetzt trotzdem schon eine Pause.
Ich habe mich mit meinem Leben, meinen Wünschen, Hoffnungen, Chancen, Talenten und natürlich auch weil ich alt bin und das Geld brauche in eine Situation manövriert, in der ich jetzt drei Ausbildungen zur gleichen Zeit mache. Tja, ich will eben ein kluges Kind werden.
Darin liegt viel Energie, Neugier und auch Begeisterung.
Und dann ist da ja auch noch meine Band inklusive Gesangsunterricht, den ich mir endlich erlaubt habe, der Garten und Laufen würde ich auch gern mal wieder.
Also mein altes Problem, dass der Tag nur 24 Stunden hat, hat mich jetzt also wieder eingeholt.
So ungern ich es mir eingestehe, ich bin leider nur ein Mensch.
Und ausgerechnet mein Herzensprojekt Zunehmend Leichter muss ich deshalb jetzt mal für eine Weile pausieren lassen. Das schmerzt mich sehr und ist überhaupt nicht leicht.

Doch wie sagte schon dereinst der rosarote Panter? Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage!
Bleibt mir gewogen, ich habe noch viel mit Euch vor.

Rebellion mit Zuckerguss

Heute geht es um Autonomie beim Essen.

Viele Menschen berichten immer wieder, dass sie mehr essen als sie eigentlich wollen und auch andere Lebensmittel als sie sich vorgenommen haben. Das kann daran liegen, dass sie sich den ganzen Tag so sehr eingeschränkt haben, dass am Abend der Heißhunger um die Ecke kommt.

Es kann aber auch noch andere Gründe haben. Die möchte ich mir hier im Podcast so nach und nach vornehmen, darüber berichten und einen Selbstversuch vorstellen, der Dir helfen kann, der Sache auf den Grund zu gehen oder vielleicht sogar einen Ausweg zu finden.

Heute geht es um Autonomie und unsere eigene Entscheidungsfreiheit. Denn manchmal ist Naschen sogar bei Erwachsenen in Wahrheit noch immer eine Rebellion gegen die eigenen Eltern oder eine andere Autorität aus der Kindheit, die heute vielleicht keine Rolle mehr spielt.

Das erste Objekt, an dem ein kleines Kind seine Autonomie erproben kann ist das Essen. Es kann noch nicht sprechen, aber es kann schon energisch den Löffel wegschieben oder den Spinat auf das weiße Kleid der Mama spucken. Es kann auch nach der begehrten Speise greifen um deutlich zu machen, was es “haam, haam!!!” will. 

Wenn es dann ein bisschen älter ist, kann es die Eltern, denen die Gesundheit ihres Nachwuchses wichtig ist, an den Rand des Wahnsinns treiben, indem es kein Gemüse anrührt und zwischen den Mahlzeiten Dinge mit viel Fett und Zucker zu sich nimmt. So viel, dass es zur nächsten regulären Mahlzeit dann wieder lustlos alles zur Seite schiebt, was auch nur ein Vitamin enthalten könnte.

Und je mehr es die Eltern damit ärgern kann, umso besser. 

Life Hacks

Warum esse ich eigentlich?

Auch wenn Du in Deiner Kindheit vielleicht irgend etwas nicht wirklich hilfreiches für Dein Essverhalten gelernt hast. Vergiss es. Deine Eltern sind ab sofort raus aus der Nummer. Du bist jetzt erwachsen und davon dass jemand anders schuld ist, wirst Du nicht gesünder, schlanker oder fitter.  Der bloße Beschluss, ab sofort achtsame Essensentscheidungen zu treffen, …

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung